Gold und Silber kaufen

Gold und Silber kaufen – Universalwährung gesucht!

Gold und Silber kaufen, stellt das Fundament einer Universalwährung dar. Geld ist ein endliches System, welches nur auf Akzeptanz aufbaut. Dies ist auch eine Notwendigkeit, denn Geld hat vom Material mal abgesehen keinen eigenen Wert. Tagtäglich verwenden es alle und geben dem Geld einen Wert. Aber genau da liegt das Problem, denn ein zugesprochener Wert ist kein wirklicher Wert.

Ein geprägtes Stück unedlem Metall, ein bedrucktes Stück Papier, viel mehr ist es nicht. Nachdem die Politik nun sogar das Bargeld abschaffen möchte, werden wir das Geld in Zukunft werde sehen noch anfassen können. Eine tolle Perspektive ist das leider nicht. Vor allem unsere Kinder werden es sehr schwer haben, die Funktion des Geldes zu verstehen. Bereits jetzt bekommen sie vorgelebt, wie wir eine EC-Karte in einen Automaten stecken und das Geld einfach herauskommt. Der Zusammenhang zwischen der Arbeit und dem Geld ist der nachwachsenden Generation bereits jetzt schwierig zu vermitteln.

Vor vielen Jahren wurde das Geld bar ausgezahlt. Wenn das Familienoberhaupt am Ende des Monats mit der Lohntüte nach Hause kam, konnte zumindest ein Zusammenhang zwischen Arbeit und Lohn festgestellt werden, denn der Vater oder die Mutter brachten das Geld schließlich unmittelbar von der Arbeit mit nach Hause.

Gold und Silber kaufen und dann die Show genießen

Die Geldsysteme auf der Welt basieren allesamt auf dem gleichen Prinzip, der Aufnahme von Krediten und der Zahlung von Zinsen und Zinseszinsen. Nahezu jedes Land der Erde ist bis zur Leistungsgrenze verschuldet und steht mehr oder weniger vor dem gleichen Zahlungsproblem. Die Länder der Erde sind durch Export untereinander so abhängig, dass es niemand wagt, Maßnahmen durchzuführen, die die entstandenen Währungsblasen platzen lassen könnten. Die Gefahr, dass es zu einem Ereignis kommt, welches eine Kettenreaktion auslöst, schwebt wie ein Damoklesschwert über den Währungssystemen. Jeder, der einigermaßen offenen Auges durch die Welt geht, kann die Kriegsgefahr nicht leugnen, in der wir uns derzeit befinden.

Sich angesichts solcher Zukunftsaussichten Gedanken um Geld zu machen, wirkt vermutlich etwas trivial. Trotzdem soll an dieser Stelle darauf hingewiesen werden, dass politische Entwicklungen niemals grundlos passieren, sondern stets gesteuert sind. Das bedeutet, dass es immer auch jemanden gibt, der aus solchen Ereignissen seine Vorteile ziehen wird. Da diese meist mit Geld oder besser Vermögen zu tun haben, scheint es wohl doch plausibel zu sein, sich darüber Gedanken zu machen und Vorkehrungen zu treffen.

Wie kann man vorsorgen?

Die Strategie muss lauten: Raus aus dem Geldwert, rein in den Sachwert! Geldwerte sind nur Fantasie, nichts Solides. Sachwerte verfügen über einen echten Wert, der auf dem Material, aus dem sie geschaffen sind und in ihrem Nutzen begründet sind.

Sinnvolle Investments sind Gold, Silber und Immobilien. Die Vergangenheit lehrt eindrucksvoll, dass die Besitzer von Immobilien und Edelmetallen Krisen finanziell besser meisterten als diejenigen, die sich an ihr Geld klammerten.

Immobilien sollten nicht zu groß sein, damit sie leicht zu vermieten sind. Sie sollten sich an Orten befinden, wo es eine gute Wirtschaftskraft gibt, die Menschen anzieht und wo es Arbeitsplätze gibt.

Grundstücke mit bebaubarer Fläche können ebenfalls eine sinnvolle Investition sein. Land kann aber auch landwirtschaftlich genutzt werden für die Nahrungsmittelgewinnung.

Leichter in Bezug auf Diversifikation wird es bei Edelmetallen. Dabei muss man bei der Auswahl nicht nur auf Gold setzen, sondern kann auch andere Metalle favorisieren, die z. B. durch ihre Eigenschaften einen hohen Nutzen für die Industrie haben. Rohstoffe sind nicht unbegrenzt verfügbar und somit wertbeständig.

Die Bewertung von Einkaufspreisen bei Edelmetallen ist übrigens einfach. Entscheidet man sich z.B. mit einem festen Monatsbeitrag regelmäßig zu kaufen, ist der beste Zeitpunkt jederzeit gegeben. Es kommt zum sogenannten Cost-Average-Effekt. Mit wiederkehrenden, gleichbleibenden Geldbeträgen kauft man immer optimal ein. Wenn die Edelmetallkurse vergleichsweise hoch sind, erhält man automatisch weniger Edelmetall ein und wenn die Edelmetallkurse günstiger sind, erhält man entsprechend mehr Edelmetall ein. Durch diese Vorgehensweise, kann man so einen stattlichen Bestand aufbauen.

Mit Edelmetallen geht was. Melden Sie sich bei uns, wir beraten Sie gerne.


Trages Sie sich jetzt ein und wir versorgen Sie per E-Mail mit wertvollen und anwendbaren Informationen und Strategien für krisensicheren, nachhaltigen Vermögensaufbau.
Als Dankeschön erhalten Sie den Report:
WAS IHNEN IHR BANKER VERSCHWEIGTkostenlos per E-Mail zugesandt.

Bildrechte: Michael Sielmon

Verwendung von Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookie-Einstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies und Skripte. Sie haben die Möglichkeit folgende Kategorien zu akzeptieren oder zu blockieren.
Immer akzeptieren
Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.
NameBeschreibung
PHPSESSID
Anbieter - Typ Cookie Laufzeit Session
Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen bei der Bereitstellung von Informationen zu Metriken wie Besucherzahl, Absprungrate, Ursprung oder ähnlichem.
NameBeschreibung
Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Webseite nutzen. Beispielsweise welche Seiten Besucher wie häufig und wie lange besuchen, die Ladezeit der Website oder ob der Besucher Fehlermeldungen angezeigt bekommen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind zusammengefasst und anonym - sie können keinen Besucher identifizieren.
NameBeschreibung
_ga
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 2 Jahre
_gid
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Marketing Cookies werden für Werbung verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Marketingkampagnen bereitzustellen. Diese Cookies verfolgen Besucher auf verschiedenen Websites und sammeln Informationen, um angepasste Anzeigen bereitzustellen.
NameBeschreibung
NID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
SID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Sonstige Cookies müssen noch analysiert werden und wurden noch in keiner Kategorie eingestuft.
NameBeschreibung